Contemporary und JMD

Zeit Dienstags 16.45 Uhr bis 18.15 Uhr

Trainer Vanessa Broschinski

Die TeilnehmerInnen lernen in diesem Kurs die Grundelemente des Jazz- und Modern Dance. Hierzu gehören u.a. Drehungen, Schwünge, verschiedene Sprünge oder auch das Tanzen am Boden. Aufgrund der Verbindung aus Jazz Dance sowie dem modernen Tanz können die Choreographien vielfältig gestaltet werden, sodass es nie langweilig wird. Jazz- und Modern Dance bietet für Anfänger einen guten Einstieg in den modernen Tanz und fördert dennoch Fortgeschrittene. Contemporary ist ein moderner Ausdruckstanz. Hierbei werden verschiedene Tanzstile, wie Jazz, Modern, Lyrical Jazz und Ballett miteinander verbunden. Neben den technischen Tanzelementen lernen die TeilnehmerInnen sich in die Choreographie hinein zu fühlen und so die vorgegebene Choreographie zu ihrer eigenen zu machen. Die Verbindung der verschiedenen Tanzstile sowie die Komposition aus Choreographie, Technik und Emotionen machen Contemporary zu einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tanzkurs, der die Lust zum Tanzen weckt.


 
 
 
 
Instagram