Willkommen beim TSC Grün-Weiß Braunschweig

19.09.2017

Landesmeisterschaft der Senioren IIIS

Für den TSC Grün-Weiß Braunschweig waren drei Paare bei der diesjährigen Landesmeisterschaft der Senioren IIIS Klasse im DGH Gamsen bei Gifhorn am Start. Wilfried und Bärbel Sert, Ulrich und Katharina Knorr und Michael und Monika Schneider.

Das letzte Turnier der sechs wurde vor mehr als einem Jahr getanzt und dementsprechend wrde mit Nervosität gekämpft. Aber dennoch gut vorbereitet durch die Trainingseinheiten waren die Ergebnisse sehr vielversprechend.

Schneider`s und Sert`s teilten sich am Ende den 19. Platz. Für Knorr`s ging es in die Zwischenrunde. Am Ende reichte es sogar für den 14. Platz.

Erfolgreiches Wochende für Hussaks in Heiligenhafen

Zu dem Tanzmarathon “ Die Ostsee tanzt” in Heiligenhafen reisten wir
erwartungsvoll an und nahmen uns vor, das 3-Tage Turnier durchzuhalten.
Bei sehr schönenem Wetter, tollen Turnierablauf, sehr guter Turnierleitung und
super Tanzmusik schafften wir das für uns Unfassbare und tanzten alle drei Turniertage.
Das Ergebnis:  3 Tage – 3 Turniere – 3x Finale .
Mit dem 3.Platz und letzter Platzierung am ersten Tag, konnten wir auch am 2. + 3. Tag
in der Endrunde mit je einem 4. Platz abschließen.
Wir sind mit diesem Ergebnis sehr glücklich und führen diese kontinuierliche Leistung auf
das interressante Training bei Sebastian zurück.
 
Vielen Dank an Sebastian und an alle Tänzer für die zahlreichen Glückwünsche.
 
Elisabeth & Karl-Heinz Hussak

Unsere Kids tanzen am Maschsee 

Direkt nach den Ferien fand in Hannover am Maschsee das 3. Turnier der Niedersächsischen Breitensportserie statt. Mit dabei auch 4 Paare des "Grün-Weiß", die trotz der zum Teil langen ferienbedingten Trainingspause überzeugen konnten. Alle unsere Tanzkids konnten sich für das Finale qualifizieren. Nach bunt gemischten Wertungen und superengem Ergebnis standen folgende Platzierungen fest:

2. Platz: Björn Dietzschold und Alvine Tiedeken
3. Platz: Maren Möller und Marie Witzel
4. Platz: Maya Pahari und Uma Pahari
5. Platz: Samira Siadat und Svea Tiedeken

Herzlichen Glückwunsch

Erfolge auf der DanceComp

Am Samstag machten wir uns in alle frühe aus dem Hotel auf dem Weg zur historischen Stadthalle in Wuppertal, da wir unser erstes Turnier schon um 9:30 beginnen sollten.

Nach einer kurzen Eintanzphase und vielen Paaren auf der Fläche begann das Turnier der HGR B Standard um 9:30 Uhr. Leider schien sich die kurze Nacht und die späte Anreise am Vortag noch in den Knochen zu stecken und wir erreichten relativ zu Frieden den 23 Platz von 33 Paaren. Dadurch konnten wir aber nun alles in der Stadthalle besichtigen, denn unser nächstes Turnier war auf 18:15 Uhr terminiert. So konnten wir ebenso wunderbar kurz Wuppertal unsicher machen und dennoch Pünktlich den WDSF Turnieren beiwohnen. Nachdem wir uns bei den internationalen Tänzer einiges angucken konnten gingen wir konzentriert an unsere nächstes Turnier. In der HGR II B belegten wir erfolgreich den 4 Platz hinter unserem Team Kollegen Nadine Münch und Rene Strahl.

Trotz einsetzende Erschöpfung ließen wir es uns es nicht nehmen den Semi-finalen und Finalen der WDSF Latin sowie WDSF Latin under 21 und dem WDSF Rising Stars Standard zu zu schauen. Um 1 Uhr nachts machten wir uns nach der letzten Siegerehrung auf dem Weg ins Hotel.

Am nächsten Tag konnten wir ausschlafen denn unser Turnier begann erst um 17:30 . So nutzten wir die Zeit um ein weiteres Tänzerisches Können im großen Saal zu sehen als auch bei den Ausstellern die neueste Mode zu bewundern. Als unser Turnier um 17:30 begann freuten wir uns nicht nur über den erneuten Einzug ins Finale der HGR IIB sondern auch über den 3 Platz, damit eine Platzierung und einer tollen Medaille von der dance comp. Alles in allem war es ein erfolgreiches Wochenende und wir freuen uns auf weitere so tolle Turniere.

Maria Röske & René Dennés

Neue Gruppen im TSC Grün-Weiß Braunschweig mit Veronika Kasperowicz - Ladies Solo-Latindance und Discofox

Ganz neue Ladies Solo-Latindance Gruppe

Diese Gruppe ist für alle Frauen, die schon immer gerne zu lateinamerikanischen Rhythmen  tanzen wollten, jedoch der Tanzpartner fehlte.  Diese Ladies Latindance Gruppe ermöglicht uns ohne Tanzpartner gemeinsam trotzdem zu lateinamerikanischen Rhythmen zu tanzen. Die Musikstücke sind nicht nur klassisch, sondern auch sehr... moderne Tanzlieder aus den Charts. Kommt einfach vorbei und schaut euch das an! Ab sofort immer sonntags 18:00 im TSC Grün-Weiß Braunschweig

Neue Discofoxgruppe im TSC Grün- Weiß Braunschweig

Der Discofox ist vermutlich nicht nur aufgrund der modernen Musik und vielfältigen Figuren einer der beliebtesten Freizeittänze! Ab sofort immer sonntags um 19:30Uhr startet eine neue Gruppe für alle, die Lust und Spaß haben Discoxfox zu lernen und ihr Wissen zu erweitern. In einer angenehmen Atmosphäre und mit frischen Pepp ist garantiert für jeden etwas dabei! Einfach mal zum Schnuppern vorbeikommen und selber ausprobieren und das Tanzbein schwingen.

Wer zum Schnuppern kommen möchte ist herzlich willkommen. Gerne vorab eine kurze Nachricht an unseren Sportwart Karl-Heinz Hussak oder direkt bei Veronika. 

Wir freuen uns auf eure Besuch.

Wir tanzen gern beim TSC Grün-Weiß Braunschweig, ...

 

... weil wir uns für einen sehr professionell geführten Verein entschieden haben. Dazu die nette Atmosphäre in den schönen Räumlichkeiten und sehr engagierte Tanzlehrer. Was will man mehr?

Sonja Wypych und Thomas Rode (Dienstag II) 

 


Saisonabschlußfeier

Ehrung unserer Kindergruppen

Peine - Paris oder Helsinki - Vellmar

Mike und Veronika bei den Michel-Pokalen in Glinde

Bericht aus der aktuellen Ausgabe von "Klinikum Aktuell" des Braunschweiger Klinikum

Landesmeisterschaft SEN ID

Erst Winsen, dann Münster und dann die Goldmedaille

Saisonabschluß für Team Weiß

Erste Turnierteilnahme von Angelika und Helmut für Grün-Weiß

Hussaks in Hamburg

Fan Bericht DM der Formationen

Team Grün-Weiß bei der OWL

Angelika und Roy bestreiten ihr erstes Turnier

Breitensport Serie unserer Kinder

LM Senioren I und II in Gifhorn

Aufstieg für Nadine und Rene

Jubiläumsball 40 Jahre TSC