Mitgliederversammlung 2018

Am Sonntag, 25.03.2018 fand die Mitgliederversammlung des Vereins statt und 79 Mitglieder folgten dieser Einladung – eine Rekord-Beteiligung!

Der Saal war vollbelegt, sämtliche Tische und Stühle waren im Einsatz und reichten nicht aus, sodass auch noch die Eckbank aus dem Aufenthaltsraum herbeigeschafft werden musste.

Es standen wichtige, zukunftsweisende Entscheidungen auf der Tagesordnung, die dann nach reger Diskussion mit deutlichen Mehrheiten beschlossen wurden. Auf dem Programm standen u.a. Beitragserhöhungen und Satzungsänderungen.

Doch zunächst berichtete der 1. Vorsitzende über die ungebrochen steigende Tendenz bei der Mitgliederentwicklung, über neue Angebote beim Kindertanzen und über ein neues Projekt: der Verein übernimmt zusammen mit Betty und Gerwin Biedermann die Ausrichtung der Turniere im Harz.

Auch im sportlichen Bereich konnte über zahlreiche Erfolge berichtet werden. In dieser Saison starteten drei Standard-Formationen für den Verein. Mit der bereits abgeschlossenen Saison der 1. Bundesliga sicherte sich das weiße Team den Klassenerhalt und somit die Teilnahme bei der deutschen Meisterschaft im November in Braunschweig.

Ebenso erfolgreich waren unsere Einzelpaare am Start: bei 97 Turnieren konnten Sie zahlreiche Podest- und Endrundenplätze ertanzen.

Unsere Kleinsten sicherten sich wieder mit 56 Tanzsternchen den 2.Platz im Niedersächsischen Tanzsportverband und die bei Breitensportturnieren startenden Kinder waren auf mehreren Turnieren äußerst erfolgreich und sicherten sich bei der Gesamtbewertung der BS-Tournee den 1. Platz.

Bei den anstehenden Wahlen fanden sich wieder Mitglieder bereit, ein Ehrenamt zu übernehmen und so konnten alle Positionen besetzt werden. Neu im Vorstand sind Holger Ehrchen als 2.Vorsitzender und Bodo Staab als Schatzmeister. Für eine weitere Amtsperiode wurde Karl-Heinz Hussak als Sportwart gewählt.

Auch für Rolf Rohde, der dankenswerterweise über lange Jahre als Getränkewart den Verein unterstützte, konnte mit Nina Leuchtmann eine Nachfolgerin gefunden werden.

Für treue Mitgliedschaft wurden in diesem Jahr 17 Mitglieder geehrt.

Mit einem Dank an die Mitglieder, die sich in besonderer Weise dazu bereitfinden, den Verein zu unterstützen, schloss der 1.Vorsitzende die Mitgliederversammlung.